Physiotherapeut/in

Physiotherapeut/in (VZ/TZ) für den Fachbereich der berufsorientierten Rehabilitation

B.O.R Rehazentrum

Einstellung zum nächstmöglicher Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit, unbefristet

 Ihre Aufgaben

Physiotherapeutische und physikalische Maßnahmen in der Einzeltherapie in einem sympathischen, interdisziplinären Team.

Schwerpunktmäßige Behandlungen in einem orthopädischen, unfallchirurgischen und handtherapeutischen Fachbereich.

 Ihr Profil

Wir suchen eine/n empathische/n, engagierte/n Physiotherapeut/in zur Erweiterung unseres Physiotherapeutenteams. Wünschenswert - aber nicht Voraussetzung - wären die Qualifikation als Manualtherapeut/in sowie Erfahrungen im orthopädisch/unfallchirurgischen Bereich.

 Unser Angebot

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem sympathischen, offenen, interdisziplinären Team mit internen und externen Fortbildungen sowie regelmäßigen Teamsitzungen.

 Weitere Informationen

Wir wünschen uns für unser Team nette, zuverlässige und teamfähige Kolleginnen und Kollegen, die unser B.O.R Team bereichern. Haben wir Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftiigen Bewerbungsunterlagen zu, oder schicken Sie uns eine Mail an info@bor-reha.de.

 Über das B.O.R Rehazentrum:

Wir sind das B.O.R Rehazentrum, ein Zentrum für berufsorientierte und medizinisch-physiologische Rehabilitation in Duisburg-Walsum. Als Tochterunternehmen der BG Klinikum Duisburg gGmbH bieten wir ein umfassendes diagnostisches und therapeutisches Behandlungskonzept zur effizienten Nachbehandlung und Heilverfahrensteuerung verunfallter Personen an.

Auf über 2800 m² bietet unser erfahrenes Team bestehend aus Ärzten, Physio- und Ergotherapeuten, Dipl.-Sportwissenschaftlern und Berufskundigen arbeitsplatzspezifische, therapeutische Maßnahmen, um die Rehabilitanden für die Rückkehr in den Beruf zu befähigen. Unser Leistungsspektrum umfasst u.a. die berufsorientierte Rehabilitation, medizinische Trainingstherapie, Physio- und Ergotherapie, arbeitsplatzbezogene muskuloskeletale Rehabilitation, Evaluation der funktionellen Leistungsfähigkeit (EFL), berufsspezifische Eignungstestung sowie Arbeitsplatzerprobungen.