Leitbild

Leitbild und Führungsgrundsätze

Das Leitbild beschreibt die Zielvorstellungen für unser Handeln und bildet den ideellen und fachlichen Hintergrund für uns alle. Es ist unsere gemeinsame Pflicht, das Leitbild lebendig werden zu lassen, indem wir entsprechend unserer Ideale handeln.

Bei der Behandlung gilt das Prinzip: „Alles aus einer Hand – mit allen geeigneten Mitteln". Unterstützt wird die Rehabilitation durch eine abgestimmte Behandlung aller am Behandlungskontext Beteiligten.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Rehabilitand. Der Umgang mit allen am Behandlungskonzept Beteiligten zeichnet sich durch Kompetenz, Freundlichkeit und Respekt aus. Die menschliche Zuwendung aller Mitarbeiter zu den Rehabilitanden hat einen hohen Stellenwert. Wir achten die Persönlichkeit der Rehabilitanden und berücksichtigen deren Bedürfnisse. Die Rehabilitanden werden unter Beachtung ihrer körperlichen und seelischen Beschwerden, ihres sozialen Umfelds und der beruflichen Belange mit großer Fachkompetenz und Einfühlungsvermögen unterstützt.

Wir pflegen den wertschätzenden Umgang mit einweisenden Ärzten, Kooperationspartnern, Lieferanten und den Berufsgenossenschaften. Der Maßstab für Qualität ist eine medizinische und therapeutische Versorgung, das Wohlbefinden unserer Rehabilitanden sowie die Zufriedenheit unserer Partner und Mitarbeiter. Durch regelmäßige Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie durch den Erfahrungsaustausch stellen wir uns den gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen.

Die Führungskräfte achten die Person der Mitarbeiter, indem sie auf Fairness und Gerechtigkeit sowie auf Gesundheit, Wohlergehen und Entfaltung der Mitarbeiter achten und sich für diese Zeit nehmen. Die Qualität sichern die Führungskräfte, indem sie den Einsatz der Mitarbeiter anerkennen, Mängel durch diskrete Kritik aufarbeiten und beheben.

Alle von uns definierten Ziele, Konzepte und Angebote stehen im Einklang mit den Vorgaben der BG Kliniken – Kliniken der gesetzlichen Unfallversicherung, den Handlungsanleitungen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und den Anforderungen der BundesArbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) in ihrer jeweils gültigen Form.

  B.O.R. GmbH

Heerstraße 21
47178 Duisburg

  +49 203 54470-11   +49 203 54470-44 info@bor-reha.de   www.bor-reha.de